Eine Erdgasheizung soll es sein – aber in Ihrer Straße/Ihrem Gebäude liegt noch keine Erdgasleitung? Kein Problem.
Die Installation des Netzanschlusses ist fast so bequem wie die Erdgasnutzung selbst!

Und so kommt Ihr Anschluss zu Ihnen:

1. Ihr persönlicher Energiefachberater Herr Alexander Abzieher erfasst alle erforderlichen Daten.
2. Danach bekommen Sie schriftlich Ihr persönliches Angebot der TEG.

    Die rechtlichen Grundlagen hierfür sind:

  • Das dazugehörige Preisblatt
  • Gasgrundversorgungsverordnung (GasGVV) und ergänzende Bedingungen der TEG
  • Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) und ergänzende Bedingungen der TEG
  • Mindestanforderungen für den Anschluss an Gasversorgungsnetze

3. Sie erteilen uns den Auftrag.
4. Wir führen die nötigen Baumaßnahmen durch.
5. Die Heizung wird von einem Fachhandwerker installiert und geprüft.
6. Abschließend wird noch der Gaszähler eingesetzt und es erfolgt die Gasfreigabe durch einen Servicemonteur der TEG.

Alle erforderlichen Daten auf einen Blick

  • Anschlusswert Ihrer Anlage in kW (=max. Stundenmenge)
  • Ihr voraussichtlicher Jahresbedarf
  • Lageplan des Grundstücks (1:1.000) mit eingezeichnetem Gebäude oder Bauvorhaben mit Kellergrundrissplan des Gebäudes (1:1.000)
  • Evtl. Wegerechtserlaubnis der Eigentümer von benachbarten Grundstücken

Werden Sie Ihr eigener Energieproduzent!

Bei Bauherren und Modernisierern werden Blockheizkraftwerke (BHKW) für das Eigenheim immer beliebter. Kaum eine andere Erdgastechnologie erzeugt so effizient Heizungswärme, Warmwasser und elektrische Energie. Die Geräte gibt es inzwischen auch als Mikro-BHKW, die für den Energiebedarf eines Ein- oder Zweifamilienhauses ausgelegt sind. Mehr Information zum Thema BHKW.

Bonusprogramm

Die TEG ist Ihr Partner, deshalb beteiligen wir uns auch an Ihren Kosten.

Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot!

Ihr direkter Ansprechpartner Alexander Abzieher

Telefon: 08026/916810

Bonusprogramm

Aktuelle Bonusleistungen:

Bei Abschluss eines 2-Jahres Gaslieferungsvertrags mit der TEG erhalten Sie:

Umstell-Bonus       200,- € (inkl. MwSt.)

Voraussetzung:

  • Umstellung auf Erdgas-Brennwert-Technik
  • Erstmalige Inbetriebnahme bis 31.12.2019
  • Erteilung einer Einzugsermächtigung

Öko-Bonus*       1500,- € (inkl. MwSt.)

Voraussetzung:

  • Gas-Blockheizkraftwerk, Brennstoffzelle oder Gas-Wärmepumpe
  • Erstmalige Inbetriebnahme bis 31.12.2019
  • Erteilung einer Einzugsermächtigung

*Die TEG fördert max. 10 Anlagen pro Kalenderjahr

Auf Kundenwunsch:

Öltausch      

Das verwendbare Restöl wird mit dem Wert der aktuellen Heizölnotierung umgerechnet und ausbezahlt!

Vermittlung der Tankentsorgung

Installations- anmeldung

Installationsanmeldung

Die Installation der Erdgasheizung

Der von Ihnen beauftragte Fachhandwerker kann mit der Installation Ihrer neuen Erdgasheizung starten, sobald der Erdgasanschluss verlegt ist.

Er führt folgende Arbeiten durch:

  • installiert die komplette Erdgasanlage, die Rohrleitungen und weitere erdgasbetriebene Geräte.
  • überprüft die Funktionstüchtigkeit und Dichtigkeit der Gasanlage.
  • verständigt den bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger zur Überprüfung der Abgaswege und der Verbrennungsluftversorgung.
  • füllt für Sie die Installationsanmeldung aus und leitet diese weiter.
  • vereinbart mit der TEG einen Termin zur Gasfreigabe.