Ersatzversorgung

Erdgaslieferung garantiert.

Ihr direkter Ansprechpartner Stephan Weber

Telefon: 08022.18358

GasGVVGasGVVGasGVV ergänzende Bedingungen der TEG ab 01.04.2020

Im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) werden für die Sicherheit des Letztverbrauchers verschiedene Sonderfälle geregelt. Die sogenannte Ersatzversorgung gewährleistet, dass die Erdgaslieferung nicht unterbrochen wird, wenn den Erdgaskunden kein Verschulden trifft.

Im Grundversorgungsgebiet der Tegernseer Erdgasversorgungsgesellschaft mbH & Co. KG (TEG) werden Geschäftskunden, die Erdgas ohne eine gültige vertragliche Grundlage beziehen, entsprechend § 38 Energiewirtschaftsgesetz im Rahmen der Ersatzversorgung beliefert. Sollte Ihr Erdgaslieferant – aus welchen Gründen auch immer – seinen Verpflichtungen zur Erdgaslieferung nicht mehr nachkommen, springt die TEG in ihrem Grundversorgungsgebiet als Ersatzversorger ein.
Die Ersatzversorgung ist laut Gesetzgeber auf die Dauer von drei Monaten begrenzt und betrifft den Niederdruckbereich. Die Ersatzversorgung ist unter anderem wegen höherer Abgabenbelastung teurer als die Belieferung im Rahmen unserer individuellen Erdgaslieferverträge.

Wir empfehlen daher allen Kunden in der Ersatzversorgung dringend, einen Erdgasliefervertrag abzuschließen!

Preis ab 01.10.2021

 

                 im Arbeitspreis enthalten
Preisgruppen     Grundpreis Arbeitspreis Energie-steuer Konzessions-abgabe CO2-abgabe Gesamt

ab 10.000 kWh / Jahr

bei gewerblicher Nutzung

Euro / kW / Jahr brutto Cent / kWh brutto

Cent / kWh brutto

Cent / kWh brutto

Cent / kWh
brutto
Cent / kWh
brutto
      (netto) (netto) (netto) (netto) (netto) (netto)
                 
  14,82 10,15 0,65 0,61 0,55 1,81
(12,45) (8,53) (0,55) (0,51) ( 0,46 ) (1,52)

Die Preise beinhalten die derzeit gültige Energiesteuer, Netznutzungsentgelte, Bilanzierungsumlage, Konzessionsabgabe,
CO2-Abgabe

  • für das Kalenderjahr 2021 0,55 ct/kWh/brutto (0,46 ct/kWh netto)
  • für das Kalenderjahr 2022 0,65 ct/kWh/brutto (0,55 ct/kWh netto)

und Entgelte für den Messstellenbetrieb und Messung. Die Brutto-/Nettopreise verstehen sich bei gesetzlich gültiger Umsatzsteuer von derzeit 19%.

Ihre Preise bei einem Verbrauch kleiner 10.000 kWh/a finden Sie hier.

Preise ab 01.01.2021 bis 30.09.2021

                 im Arbeitspreis enthalten
Preisgruppen     Grundpreis Arbeitspreis Energiesteuer Konzessions-abgabe Gesamt
ab 10.000 kWh / Jahr bei gewerblicher Nutzung Euro / kW / Jahr brutto Cent / kWh brutto Cent / kWh brutto Cent / kWh
brutto
Cent / kWh
brutto
      (netto) (netto) (netto) (netto) (netto)
               
  14,82 9,32 0,65 0,61 1,26
(12,45) (7,83) (0,55) (0,51) (1,06)

Die Preise beinhalten die derzeit gültige Energiesteuer, Netznutzungsentgelte, Bilanzierungsumlage, Konzessionsabgabe,
CO2-Abgabe

  • für das Kalenderjahr 2021 0,55 ct/kWh/brutto (0,46 ct/kWh netto)

und Entgelte für den Messstellenbetrieb und Messung. Die Brutto-/Nettopreise verstehen sich bei gesetzlich gültiger Umsatzsteuer von derzeit 19%.

Ihre Preise bei einem Verbrauch kleiner 10.000 kWh/a finden Sie hier.